Aus insgesamt 172 Bewerbern der Kategorien "Verein", "Schule" und "freie & kommunale Träger" wurde unsere Hans-Tilkowski-Schule von der Jury  unter der Leitung von DFB-Präsident Reinhard Grindel für das Finale des Integrationspreises nominiert.

Somit sind wir einer von nur drei Auserwählten aus ganz Deutschland, die zur Preisverleihung ans Brandenburger Tor fahren.Weitere Informationen, u.a. auch über unsere Mitbewerber und Interessantes über den Preis unter

https://www.dfb.de/vielfaltanti-diskriminierung/integration/integrationspreis/kandidaten-2018/

Wir freuen uns auf den großen Endspurt in Berlin !